image_pdf

Erica_m_Hund

Warum Ernährungsberatung für Hunde und Katzen?

Herzlich Willkommen auf meiner Webseite zum Thema artgerechte Ernährung für Hunde und Katzen

Als dipl. Ernährungsberaterin und seit 20 Jahren bekannte Kochbuchautorin ist mir persönlich der Wert einer vollwertigen, gesunden Ernährung für uns Menschen seit eh und je ein zentrales Anliegen in meiner über 25 jährigen Tätigkeit. www.ericabänziger.ch
Als grosse Tierfreundin und selber Hunde- und Katzen Halterin (4 Katzen, 2 Hauskatzen und 2 Norwegische Waldkatzen und 1 Mischlingshündin mit 9 Jahren) ist mir die artgerechte und vollwertige Ernährung meiner Tiere ebenfalls sehr wichtig.
Früher habe ich für meine Tiere nach einem alten Rezept eines befreundeten Tierarztes aus Österreich das Futter aus frischem Zutaten selber hergestellt, heute sagt man dazu Barfen (Biologisch artgerechte Rohfütterung) und das Futter dann tiefgekühlt. Aus Zeitgründen hörte ich dann irgendwann damit auf und kaufte fortan wie alle ohne grosse Reflektion eines der handelsüblichen Industrie Futter im Grossverteiler. Die Folge nach einigen Jahren war, das mein Rüde Kaschi damit krank wurde. Mit ca.9/10 Jahren litt er an einer schmerzhaften Arthrose in der linken Hüfte, ausserdem hatte er noch durch den Zuckerzusatz in der handelüblichen Fertigkost starken, unerträglichen Mundgeruch und auch schon mit 7 Jahren einige kariogene Zähne,die der Tierarzt in Narkose ziehen musste.
Einer meiner damaligen Kater der immer wieder zu Nachbarn „fremd“ ging, erlag  schon mit jungen Jahren, er war gerade mal 4 Jahre alt einem schweren Nierenversagen durch falsches Trockenfutter, so die Diagnose des behandelnden Tierarztes. Das obwohl es daheim damals bei mir schon ANiFiT Feuchtfutter gab, er erlag aber wohl den zugesetzten Lockstoffen des Industriefutters, die Trockennahrung macht wie ich heute aus Erfahrung weiss die Katzen süchtig, es entstehen im Gehirn Suchtreaktionen!
Seit nun 15 Jahren arbeite ich mit ANiFiT, ANiFiT ist dieses Jahr 15 Jahre im Handel und immer wieder fragten mich Menschen nach einer gesunden Ernährung für Ihre vierbeinigen Freunde. So war es damals also ein kleiner Schritt das ich mich dazu entschloss als Ergänzung zur menschlichen Ernährung auch fortan Ernährungsberatung für Hunde und Katzen anzubieten.Denn die meisten Haustiere wie Hunde und Katzen leiden oft unter den selber Beschwerden wie die Menschen, immer mehr Diabetiker, Übergewicht,  Nierenprobleme, Allergien und Arthrose, das ist das was ich am häufigsten in der Tierernährung zu klären habe. Bei allen diesen Beschwerden spielt aber die Ernährung des Tieres eine zentrale Rolle und eine Umstellung auf eine bedarfsgerechte, möglichst naturbelassen und frei von Zusätzen bestehende Ernährung, mit einem entsprechend hohen Fleischanteil von mindestens 60% ist die Basis einer Besserung der Beschwerden.

Wer sein Tier gesund ernähren möchte hat folgende Möglichkeiten:

▶ BARFEN
▶ Barfen – Katzenfutter selber herstellen nach einem Grundrezept – YouTube
Selber für das Tier Kochen
Eine gute im Handel erhältliche Tiernahrung mit hochwertigen Zutaten z.B. ANiFiT die wirr selbstgekocht ist!
▶ Erfahrung mit Anifit Hundefutter – YouTube
Mit der vollwertigen Nahrung von ANiFiT mit einer ehrlichen 100%- igen Volldeklaration, also keine versteckten Inhalte und mit  dem hochwertigem Fleischgehalt von mindestens 57% beim Känguruh bis zu 67 % statt den marktüblichen in der Regel 4 % habe ich mit dieser Nahrung auch für Menschen mit wenig Zeit eine Tiernahrung hinter der ich auch als Ernährungsberaterin und Kochbuchautorin zu 100 % stehen kann.

Schauen sie mal in den Film und dann kontrollieren Sie Ihre Tiernahrung auf diese Substanzen!

http://www.zdf.de/frontal-21/themen-der-sendung-vom-5.-august-2014-34317930.html

Im Tierfutter ist diese umstrittene Substanz praktisch normal und das seit vielen Jahren!  Sollte uns zu denken geben!

PS. Ein sehr wichtiger Punkt ist mir immer gewesen das meine Tiernahrung sicher frei ist von Tierversuchen und das garantiert mir ANiFiT.

 http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/de/infos/tiermedizin/113-tierversuche-fuer-tierfutter

http://www.peta.de/tierversuchsfreietiernahrung

http://netzfrauen.org/2013/08/17/nestl-das-grosse-geschaeft-mit-den-haustieren-hungeranregendes-haustierfutter-dank-zusatzstoffen/

https://baba249.wordpress.com/2012/11/13/die-4-luge/

Ausserdem ist die Firma Nestle, eine aus meiner Sicht eher dubiose Firma und sie hat auch am Tierfutter einen sehr grossen Marktanteil, ein Grund mehr auch hier kritisch hinzuschauen und daher empfehle ich auch kein Tierfutter von dieser Firma! Fast alles gehört zu diesem Konzern.  http://www.dailymotion.com/video/x10heg1_die-geldquelle-das-milliardengeschaft-mit-dem-wasser_news

http://www.dailymotion.com/video/x10heg1_die-geldquelle-das-milliardengeschaft-mit-dem-wasser_news

Die ANiFiT Produkte werden in Deutschland von einem Betrieb hergestellt, der Bio zertifiziert ist, was klar zu meiner langjährigen Bio Philosophie passt.  Vollwertige Tierernährung wird so sehr einfach.http://www.landguth.de/qualitaet

Mehr Infos über unsere Firma ANiFiT, zu der auch Nahrin und Similisan gehören erfahrt der Interessierte hier: https://www.youtube.com/watch?v=-4-I9G4cVqU&feature=youtu.be

Auf meinen  Web Seiten können Sie einiges Wissenswertes über das umfangreiche Thema Tierernährung erfahren, denn viele Tierfreunde wissen leider immer noch oft zuwenig was in den zahlreichen handelsüblichen Tierfuttern enthalten ist oder eben was hinter den Kulissen passiert. Die vier grössten Futterhersteller der Welt sind:

  • Nestle
  • Mars
  • Protektor und Gamble gehört seit Sept. 2013 zu Mars! Aufgekauft!
  • Colgathe und Palmolive

und schlussendlich haben alle auch mit  dem Gigant MONSANTO zu tun.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/monsanto-der-konzern-der-die-welt-vergiftet-oder-rettet/6802928.html

Ein Tierarzt in Hamburg fordert daher auf seinen Seiten sogar ein Lebensmittelgesetz für Haustiernahrung. Auf seiner Webseite gibt es daher auch eine  sog. Positivliste siehe Kritische-Tiermedizin der Tierfutter hinter denen er als Tierarzt stehen kann. Eines davon ist, das freut mich klar,  die  hochwertige  Nahrung von ANiFiT. Die Liste ist seit 12 Jahren unverändert.
Zitat auf seiner Seite:
„Meiner Auffassung nach gehören viele Verantwortliche der Futtermittelindustrie ins Gefängnis. 5 Jahre mindestens und ohne Bewährung.“
Prof. O. Wassermann, Toxikologie Kiel, 1998 

„Futter aus dem Supermarkt ist dazu da, um Tiere eine gewisse Zeit am Leben zu erhalten. Mehr nicht.“Elina Sistonen, Heimtierernährungsberaterin, München, 2003
Surfen Sie nun in aller Ruhe durch meine Seiten und bestellen Sie bei Interesse Ihre Proben oder Ihre Waren bequem im Shop, 24 Stunden an 365 Tagen möglich, die Post bringt Ihnen die Ware in 2-3 Tagen und Sie bezahlen dafür einen kleinen Beitrag an die Lieferung, aber dafür entfällt das Schleppen und  der Einkauf.

Falls Sie an einer unverbindlichen Beratung und einem kostenlosen Festessen für den Hund oder die Katze interessiert sind, können Sie sich bei mir melden. Ich vereinbare mit ihnen einen Termin oder wir besprechen alles in Ruhe bei Ihnen oder per Telefon und sie bekommen ein Festessen nach Hause geschickt.

Bei Fragen zu Produkten berate ich sie gerne auch kostenlos am Telefon. 

Anrufen, SMS senden oder Mail, ich freue mich auf Ihr Interesse. 079 354 12 30 oder 091 796 28 61 

oder erica.baenziger@gesundheitszentrale.ch
Herzlich Ihre Erica Bänziger

Ihre weiteren Anregungen und Wünsche nehme ich gerne entgegen.